Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Fördern

Hinweis:

©openclipart
Lexikon

Schwere Wörter sind schräg geschrieben und
werden im Wörterbuch erklärt.
Wenn Sie auf ein schräg geschriebenes Wort klicken,
kommen Sie ins Wörterbuch.

2. Fördern

Das BfN forscht in verschiedenen Bereichen und 
betreut verschiedene Programme. 
Zum Beispiel Naturschutz-Groß- Projekte.

Ein Naturschutz-Groß- Projekt vom BfN ist zum Beispiel, 
große Moor-Landschaften in Oberschwaben zu schützen. 
Oberschwaben liegt in Baden-Württemberg.

Bei großen  Projekten probiert das BfN 
immer direkt vor Ort verschiedene Dinge aus. 
So sehen sie dann genau, 
welche Entscheidungen gut sind und welche nicht.


©openclipart
Zusammenarbeit

Das BfN arbeitet sehr eng
mit verschiedenen Organisationen zusammen. 

Organisationen sind zum Beispiel Naturschutz-Verbände, 
Hochschulen und verschiedene Büros.

Die Organisationen können immer direkt vor Ort sein. 
So kommen die Ergebnisse der Forschungen und 
der  Projekte bei allen Menschen an. 
Das heißt, sie wissen wegen den Organisationen 
über die wichtigen Themen im Naturschutz Bescheid.

In ganz Deutschland gibt es 
verschiedene  Fachbehörden für Naturschutz.

Das BfN arbeitet eng mit den  Fachbehörden für Naturschutz 
der Bundesländer zusammen.
Zum Beispiel beim Schutz von Pflanzenarten und Tierarten. 
Durch ihre Zusammenarbeit können sie mehr erreichen.

Die Aufgaben vom Bundesamt für Naturschutz:

1.  Beraten

2.  Fördern

3.  verschiedene Dinge

4.  Informieren und Bilden

Leichte Sprache

Logo Leichte Sprache