Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Jagdrelevante Arten geschützt nach Bundesartenschutzverordnung BArtSchV

Jagdtrophäen von Arten, die in Anlage 1 der BArtSchV und nicht in Anhang IV der FFH -Richtlinie sowie nicht in der Vogelschutzrichtlinie aufgelistet sind, können aus Drittländern (Länder außerhalb der Europäischen Union) ohne artenschutzrechtliche Genehmigung eingeführt werden.

Das betrifft z.B. folgende jagdrelevante Arten:

  • Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)
  • Moschusochse (Ovibos moschatus)
  • Vielfraß (Gulo gulo)

Letzte Änderung: 05.07.2007

 Artikel drucken